Kunst : Ausschreibung für Rostocker Kunstpreis 2019 beginnt

Die Kunsthalle Rostock. /Archivbild
Die Kunsthalle Rostock. /Archivbild

Zum 14. Mal wird der Rostocker Kunstpreis von der Kulturstiftung Rostock verliehen. Er werde diesmal für künstlerische Fotografie ausgeschrieben und sei mit 10 000 Euro dotiert. Mit dem Preis wollen die Initiatoren Künstler, die in Mecklenburg-Vorpommern leben oder deren Werk einen Bezug zur Region hat, würdigen und fördern. Die Stadt unterstützt die als Kandidaten ausgewählten Künstler, indem sie Werke von ihnen für die Kunsthalle ankauft.

svz.de von
17. April 2019, 17:38 Uhr

Bewerbungen für den Rostocker Kunstpreis können bis 31. August an die Kunsthalle Rostock gerichtet werden. Vom 10. November an werden die Werke der für den Kunstpreis nominierten Kandidaten in der Kunsthalle Rostock gezeigt. Die Preisverleihung ist für den 30. November geplant. Im vergangenen Jahr erhielt Kathrin Harder den Preis in der Kategorie Malerei.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen