Fußball : Zwei Kopfball-Tore verhelfen Rostock zum ersten Heimsieg

von 12. September 2021, 16:34 Uhr

svz+ Logo
Die Spieler von Hansa Rostock bejubeln den Treffer zum 2:1.
Die Spieler von Hansa Rostock bejubeln den Treffer zum 2:1.

Hansa Rostock feiert den ersten Heimsieg nach dem Wiederaufstieg. Kopfballtore von Mittelstürmer Verhoek und Neuzugang Fröde verhelfen der Härtel-Elf zum verdienten 2:1 über SV Darmstadt 98.

Rostock | Zwei Kopfballtore haben dem FC Hansa Rostock zum ersten Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga verholfen. John Verhoek (19. Minute) und Lukas Fröde (86.) trafen am Sonntag vor 14.000 Zuschauern im Ostseestadion zum 2:1 (1:0) über den SV Darmstadt 98. Die Mecklenburger halten nach sechs Spieltagen als Tabellen-13. Distanz zu den Abstiegsplätzen. „Wir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite