Unfälle : Zu hohes Tempo: 56-jähriger Autofahrer schwer verletzt

von 11. September 2021, 17:21 Uhr

svz+ Logo
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.

Zu hohes Tempo war offensichtlich die Ursache für einen Unfall bei Tressentin (Landkreis Vorpommern-Rügen), bei dem am Samstag ein 56-jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde.

Marlow | Wie die Polizei berichtete, war das Auto nach links von der Fahrbahn abgekommen. Es habe sich mehrfach überschlagen und sei auf einem angrenzenden Feld liegen geblieben. Der Fahrer wurde in eine Klinik gebracht, der Schaden wurde mit 6000 Euro angegeben. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite