Wahlen : SPD gewinnt Bundestagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

von 27. September 2021, 05:46 Uhr

svz+ Logo
Ein Kameramann steht vor dem Logo der SPD.
Ein Kameramann steht vor dem Logo der SPD.

Klarer Sieg bei der Landtagswahl - und auch bei der Bundestagswahl holt die SPD die meisten Zweitstimmen im Nordosten. Zudem gehen alle sechs Direktmandate an die Sozialdemokraten.

Schwerin | Die SPD hat sowohl bei der Landtagswahl als auch bei der Bundestagswahl in Mecklenburg-Vorpommern die meisten Stimmen erhalten. Nach Auszählung aller Wahlkreise kamen die Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl auf 29,1 Prozent der Stimmen, wie auf der Internetseite der Landeswahlleiterin mitgeteilt wurde. Die AfD landete demnach mit 18,0 Prozent auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite