Fernsehen : Neue Doku: Wolfgang Stumph sammelt Flussgeschichten

von 28. September 2021, 05:49 Uhr

svz+ Logo
Carina Heckert (Fährkapitänin) trifft Wolfgang Stumph auf der Elbe.
Carina Heckert (Fährkapitänin) trifft Wolfgang Stumph auf der Elbe.

Schauspieler und Kabarettist Wolfgang Stumph hat mit seinem eingespielten Team den sechsten Dokumentarfilm gedreht.

Dresden | Diesmal führte ihn die Leidenschaft für die Elbe 700 Kilometer von Dresden nach Hamburg - die Partnerstädte seit Vorwendezeiten. „Seit der Kindheit verbindet sie mich mit der Sehnsucht nach der Ferne und der Neugier, wo fließt etwas hin“, sagte der 75-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Ihn treibt, wie bei den „Heimatliebe“-Filmen zuvor, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite