Unfälle : Nach Unfall Sperrung der A24 bei Parchim

von 13. September 2021, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“.
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“.

Ein Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einem Absperrwagen der Autobahnmeisterei hat am Montag zu einer vorübergehenden Sperrung der A24 bei Parchim geführt.

Parchim | Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war der Transporter zwischen den Abfahrten Suckow und Parchim auf den Schilderwagen aufgefahren. Dabei überschlug sich der Transporter und blieb auf der Seite auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer wurde verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll das Fahrzeug kurz vor dem Aufprall eine Reifenpanne gehabt haben. Die vorübe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite