Parteien : Linke froh über Entwicklungen in MV und Berlin

von 14. Oktober 2021, 12:45 Uhr

svz+ Logo
Susanne Hennig-Wellsow spricht während einer Pressekonferenz im Karl-Liebknecht-Haus.
Susanne Hennig-Wellsow spricht während einer Pressekonferenz im Karl-Liebknecht-Haus.

Die Co-Vorsitzende der Linkspartei, Susanne Hennig-Wellsow, hat die Entwicklungen bei der Regierungsbildung in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern begrüßt.

Berlin | „Die zweite sehr gute politische Entscheidung in dieser Woche - das Ziel r2g in Berlin erfolgreich zu verhandeln“, schrieb Hennig-Wellsow, die die Partei gemeinsam mit Janine Wissler führt, am Donnerstag bei Twitter. Die designierte Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey (SPD), hatte zuvor bekanntgegeben, dass sie mit Grünen und Li...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite