Gesundheit : Klinikverbund fordert Testpflicht für alle und mehr Hilfe

von 22. November 2021, 08:10 Uhr

svz+ Logo
Ein Patient lässt vor einer Arztpraxis einen Abstrich für einen Corona-Test machen.
Ein Patient lässt vor einer Arztpraxis einen Abstrich für einen Corona-Test machen.

Die Kliniken an der Mecklenburgischen Seenplatte fordern angesichts hoher Intensivbetten-Auslastung durch Corona-Patienten ein Maßnahmenpaket durch die politisch Verantwortlichen bei Land und Bund.

Neubrandenburg | So müsse es eine konsequente Testpflicht - auch für Geimpfte und Genesene - geben, erklärte ein Sprecher der fünf Kliniken am Montag in Neubrandenburg. Es sei derzeit noch nicht absehbar, wie die vierte Corona-Welle finanziell bewältigt werden kann. Helfen könnten eine Entlastung vom „hohen administrativen Aufwand der Dokumentation“ und „wertschätzend...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite