Gesundheit : Hunderte in MV nutzen Impfangebote bei landesweitem Impftag

von 10. September 2021, 22:13 Uhr

svz+ Logo
Vor dem Schweriner Schloss findet eine Impf-Aktion statt.
Vor dem Schweriner Schloss findet eine Impf-Aktion statt.

Beim landesweiten Impftag wollten die Gesundheitsämter die Menschen dort abholen, wo sie gerade sind: Beim Einkaufen, in der Bibliothek, beim Sightseeing. Hunderte kamen. Zehntausende müssen noch kommen, um eine Impfquote von 85 Prozent zu erreichen.

Schwerin | Beim Corona-Impftag in Mecklenburg-Vorpommern haben am Freitag Hunderte Menschen die Spontan-Angebote der Gesundheitsämter an teilweise besonderen Orten genutzt. Im Landkreis Vorpommern-Rügen kamen bis zum Nachmittag knapp 300 Menschen zu den drei mobilen Impfteams in Binz, Zingst und im Strelapark Stralsund sowie ins stationäre Impfzentrum der Hanses...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite