Fußball : Hansa-Zugang Rizzuto: „Drei Mannschaften hinter uns lassen“

von 22. Juli 2021, 11:48 Uhr

svz+ Logo
Aues Calogero Rizzuto gestikuliert auf dem Spielfeld.
Aues Calogero Rizzuto gestikuliert auf dem Spielfeld.

Neuzugang Calogero Rizzuto strebt mit Aufsteiger FC Hansa Rostock den Klassenverbleib in der 2.

Rostock | Fußball-Bundesliga an. „In dieser Liga kann jeder jeden schlagen. Am Ende geht es darum, dass wir drei Mannschaften hinter uns lassen. Da ist es egal, wie das funktioniert“, sagte der 29 Jahre alte Deutsch-Italiener der „Schweriner Volkszeitung“ (Donnerstag). Mit seinen 134 Zweitliga-Partien, die der Abwehrspieler für den FC Erzgebirge Aue bestritt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite