Arbeit : Arbeitgeber in MV fordern Impfpflicht ab Januar

von 25. November 2021, 17:51 Uhr

svz+ Logo
Die Mitarbeiterin einer Klinik bereitet die Spritze für eine Impfung gegen Corona vor.
Die Mitarbeiterin einer Klinik bereitet die Spritze für eine Impfung gegen Corona vor.

Die Arbeitgeber in Mecklenburg-Vorpommern fordern eine Impfpflicht gegen das Coronavirus ab Januar.

Schwerin | Eine zeitnahe Ministerpräsidentenkonferenz scheine zwingend, erklärte der Geschäftsführer der Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern (VUMV), Sven Müller, am Donnerstag. „Der Bund muss für eine allgemeine Impflicht ab Januar 2022 jetzt die notwendigen Voraussetzungen schaffen.“ Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) sei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite