Buntes : 800. Geburtstag Rostocks: neue Briefmarke und Gedenkmünze

Zum 800. Geburtstag Rostocks werden heute (11.00 Uhr) in der Rathaushalle eine 70-Cent-Briefmarke und eine 20-Euro-Gedenkmünze präsentiert. Zu dieser Präsentation wird der Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Werner Gatzer, erwartet. Er wird gleichzeitig die Ausstellung «Rostock im Spiegel von Münzen und Briefmarken» eröffnen. Die Stadt habe eine bewegte Stadtgeschichte hinter sich, die in der Altstadt deutlich Spuren hinterlassen habe, sagte er einer Mitteilung zufolge. Es gebe sogar beim heutigen Überseehafen Hinweise früherer Siedlungen, die bis ins Jahr 200 vor Christus zurückreichen.

svz.de von
17. Mai 2018, 05:28 Uhr

Heute präsentiere sich die Stadt mit mehr als 200 000 Einwohnern als eine moderne Regiopole mit Tradition. Universität, maritime Wirtschaft und Tourismus prägten das wirtschaftliche und wissenschaftliche Zentrum Mecklenburg-Vorpommerns. «Rostock ist nicht nur die am stärksten wachsende Stadt des Bundeslandes, sondern auch innerhalb der neuen Bundesländer», sagte Gatzer.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen