Prozesse : 30-jährigen Mann entführt und misshandelt: Urteil erwartet

von 01. April 2021, 01:47 Uhr

svz+ Logo
Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen am Eingang zum Landgericht angebracht.
Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen am Eingang zum Landgericht angebracht.

Im Prozess um die Misshandlung eines 30-jährigen Mannes in Goldberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) im September 2019 soll heute (09.30 Uhr) am Landgericht Schwerin das Urteil verkündet werden.

Schwerin | Die Staatsanwaltschaft hatte in ihren Plädoyers für zwei Angeklagte jeweils viereinhalb Jahre Gefängnis gefordert. Für zwei weitere beantragte sie Bewährungsstrafen. Nach Überzeugung der Anklagevertretung hatten die zwei Frauen und zwei Männer im Alter zwischen 22 und 37 Jahren ihr Opfer von einem Festivalgelände entführt, geschlagen, gedemütigt un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite