Kriminalität : 22-Jähriger mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. /Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. /Archiv

svz.de von
15. Mai 2019, 17:19 Uhr

In Rostock hat die Polizei am Mittwoch einen 22-Jährigen wegen des Verdachts des Drogenhandels vorläufig festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung in der Wohnung des jungen Mannes seien ein Kilogramm Marihuana und Bargeld beschlagnahmt worden, teilte die Polizei mit. Wie viel Geld die Ermittler fanden, berichtete die Polizei nicht. Gegen den Verdächtigen sei seit längerem ermittelt worden.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen