Bildung : 13 900 Erstklässler werden eingeschult

svz+ Logo
Kinder mit Schulranzen bei ihrer Einschulung. /dpa/Symbolbild

Rund 13 900 Erstklässler werden am heutigen Samstag in Mecklenburg-Vorpommern eingeschult. Neben einer Zuckertüte und oft einem Familienfest gibt es für die Mädchen und Jungen in den Grundschulen die erste Unterrichtsstunde. Dabei lernen sie ihre Lehrerin oder ihren Lehrer kennen, gehen zum ersten Mal in ihren Klassenraum und bekommen ihren Stundenplan. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ist bei einer Einschulungsfeier in einer Schweriner Grundschule dabei, Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) bei der gemeinsamem Feier zweier Grundschulen in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald).

von
01. August 2020, 01:23 Uhr

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen