zur Navigation springen

Termin-Top-5 : Zwischen Stepptanz und Hausbau-Messe

vom

Highlights aus unserer Event-Datenbank

svz.de von
erstellt am 03.Mär.2017 | 20:55 Uhr

Foto: Archiv
 

Messe "Bauen und Sanieren" geht in die 18. Auflage

Mehr als 500 Hausmodelle, 223 Aussteller aus fünf Nationen und jede Menge Tipps rund ums Bauen, Sanieren und Gärtnern finden Besucher der Eigenheim-Messe in der Hanse Messe in Schmarl. Sie hat am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mit rund 6500 Quadratmetern ist die Ausstellungsfläche um 20 Prozent gewachsen.
>> zur Veranstaltungsseite


Foto: Silke Winkler
 

Schwerin singt!

Nach der überaus positiven Resonanz auf das Projekt „Schwerin singt!“ führt sein Initiator und Leiter Ulrich Barthel das Vorhaben auch in diesem Jahr weiter. Am Sonntag, den 5. März um 11 Uhr, lädt der Chordirektor des Mecklenburgischen Staatstheaters zur Veranstaltung SCHWERIN SINGT FRÜHLINGSLIEDER ins Große Haus ein. Das Publikum kann sich in dieser Matinee neben bekannten Volksliedern wie „Du, du liegst mir im Herzen“, „Kein schöner Land“ und „Der Frühling hat sich eingestellt“ außerdem auf einige stimmungsvolle plattdeutsche Lieder freuen, die von Mitgliedern der Fritz-Reuter-Bühne charmant dargeboten werden.
>> zur Veranstaltungsseite


Foto: Veranstalter
 

Keltische  Rockmusik und irische  Tanzkunst

Am Sonnabend um 20 Uhr Cornamusa bringen in ihre Show „World of Pipe Rock and Irish Dance “ in der Stadthalle Parchim atemberaubenden Stepptanz auf die Bühne, begleitet von den mystischen Dudelsack-Klängen der schottischen Highlands und Rockmusik. Die 7-köpfige Band lässt Dudelsack, Akkordeon, Geige, Gitarren, Bass, Keyboard und Schlagzeug erklingen. Bekannte Welthits, wie „Lord of the Dance“, „Whiskey in the Jar“, „We a hundred pipers“ oder „Feet of flames“, werden im neuen Flair kreiert und in einer aufwändigen Licht- und Lasershow zusammen mit den Stepptänzern perfekt in Szene gesetzt.   
>> zur Veranstaltungsseite


Foto: Natur- und Umweltpark Güstrow
 

In der Dämmerung zu den Wölfen wandern

Auge in Auge mit unseren einheimischen Raubtieren: Bei der Wolfswanderung im Güstrower Wildpark-MV ist das möglich. Groß und Klein gehen gemeinsam am morgigen Samstag um 18 Uhr im Wildpark Güstrow mit einem Experten auf Spurensuche in der Abenddämmerung - dank begehbarer Höhlengänge und Brücken hoch über dem großzügigen Gehege erleben die Besucher das 12-köpfige Rudel fast wie in freier Wildbahn.
>> zur Veranstaltungsseite


Foto: Theater Wismar

"Das Dschungelbuch" im Theater Wismar

Einen Musical-Nachmittag für die ganze Familie verspricht das Theater Lichtermeer für Sonntag im Theater Wismar. In einer frischen Version erzählt die Compagnie die abenteuerliche Geschichte des kleinen Mogli.  Die Aufführung ist für Kinder im Alter ab 4 Jahre geeignet. Los geht es am Sonntag um 16 Uhr in der Bürgermeister-Haupt-Straße 14 in Wismar.
>> zur Veranstaltungsseite

 

Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen