„Schmeichelgarne“ aus MV : Zum Stricken um die halbe Welt

23-48119646_23-66107919_1416392375.JPG von 12. Mai 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Arbeitsbesprechung: Thorsten Duit, Britta Kremke und Ayano Tanaka tauschen Tipps aus.
1 von 4
Arbeitsbesprechung: Thorsten Duit, Britta Kremke und Ayano Tanaka tauschen Tipps aus.

Designer aus Dänemark und Japan entwerfen bei der Firma „Schmeichelgarne“ in MV neue Kreationen – und fühlen sich wie im Wollparadies.

Der Nyboe-Knoten! So soll er heißen. Was klingt, wie ein skandinavisches Gericht, ist ein neues Strickmuster. Gerade wurde es erfunden. Auf einer Wiese bei Parchim von Kerstin Nyboe. Die Dänin ist eine von vier Woll-Designern aus Deutschland, Dänemark und Japan, die für das Unternehmen „Schmeichelgarne“ mehrere Wochen in Mecklenburg-Vorpommern zu Gast ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite