Landtag in MV glossiert : Zugluft im Parlament

von 24. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Tür zu, es zieht! Im Plenarsaal des Landtages haben Experten unangenehme Zuglufterscheinungen gemessen.
Tür zu, es zieht! Im Plenarsaal des Landtages haben Experten unangenehme Zuglufterscheinungen gemessen.

Abgeordnete beklagen windiges Problem im Plenarsaal. Ein Rauchtest liefert die Erklärung für das Phänomen.

Im schönsten Landtag der Republik weht zuweilen ein scharfes Lüftchen. Das beklagen einige Abgeordnete. Mit der AfD hat das ausnahmsweise aber mal nichts zu tun. Es handelt sich offenbar um ein innerparlamentarisches Klimaphänomen. Mit anderen Worten: Es zieht im für sieben Millionen Euro modernisierten Plenarsaal. Eine Abgeordnete ließ ihren zarten Ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite