zur Navigation springen

Ausflugtipps : Zehn Lieblingsplätze im Grünen

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Wohin zu Pfingsten und Himmelfahrt? Die schönsten Orte zum Entspannen und Erleben zwischen Schwerin und Hamburg.

von
erstellt am 12.Mai.2015 | 12:00 Uhr

Himmelfahrt und Pfingsten stehen vor der Tür. Ab ins Grüne – aber wohin? Pünktlich zu den Feiertagen nennen Naturführer und Gartenfreunde, Fotografen, Förster und Wanderprofis ihre Lieblingsorte in der Metropolregion Hamburg. Ob Naturpark, Blumengarten oder Picknickwiese: 99 Geheimtipps zwischen Schwerin und Hamburg, zwischen Ostsee und Elbe haben die Experten zum Entspannen, Erleben und Entschleunigen gesammelt. Herausgekommen ist eine gut 60-seitige kostenlose Broschüre, die gestern in Ludwigslust vorgestellt wurde und künftig in allen Tourismuszentralen der Metropolregion und im Internet erhältlich ist. „99 Lieblingsplätze im Grünen“ lautet das Motto der diesjährigen Ausflugskampagne der Metropolregion Hamburg.

„Selbst wenn man hier zu Hause ist, bietet die Kampagne immer wieder spannende Anreize zum Entdecken und für den Blick über den Tellerrand“, sagte der Landrat des Kreises Ludwigslust-Parchim, Rolf Christiansen (SPD).

Wir haben zehn Ausflugstipps ausgesucht – vom Fischerdorf Gothmund bei Lübeck über Schloss Tressow bei Wismar bis zum Blumenpark am Ludwigsluster Schloss. Gehen Sie mit Familie und Freunden auf Entdeckungstour.

Fischerdorf Gothmund

Besuchen Sie das idyllische Fischerdorf an der Trave vor den Toren Lübecks und lassen Sie sich in die vergangene Zeit des früheren Fischerlebens zurückversetzen. Das ideale Ziel für einen Radausflug entlang der Trave oder als Zwischenstation auf dem Weg nach Travemünde.

Gothmunder Weg, 23568 Lübeck, www.luebeck-tourismus.de

 

Kurpark Mölln

Der innenstadtnahe Kurpark in Mölln wurde 2011 aufwendig saniert und zählt zu den schönsten Parks im Norden. Neben der großen Rasenfläche locken Freizeitaktivitäten wie Minigolf, Boulebahn, Schach- und Mühlebrett und verschiedene Themengärten laden zum Verweilen ein.

Bergstraße, 23879 Mölln, www.moelln.de

 

Schlosswiese Ratzeburg

Die Schlosswiese liegt direkt am Ratzeburger See. Sie besticht mit ihrem fantastischen Blick auf den Ratzeburger Dom und einer bunten Mischung aus Cafés, Restaurant und Schifffahrt. Die Badestelle mit Steganlage ist für Groß und Klein nicht nur im Sommer ein Muss.

Schlosswiese, 23909 Ratzeburg, www.ratzeburg.de

 

Kurpark Scharbeutz

In Scharbeutz finden Ausflügler den erlebnisreichen Kurpark mit Ruhezonen und vielen Freizeitmöglichkeiten wie Spielplatz, Fitness-Parcours, Niedrigseilgarten, Boule- und Shuffleboard-Plätzen sowie einer Veranstaltungsfläche für Konzerte und mehr.

Am Kurpark, 23683 Scharbeutz, www.luebecker-bucht-ostsee.de

 

Picknick im Schlossgarten Eutin

Der Schlossgarten bietet tolle Möglichkeiten für ein gemütliches Picknick: Schattig unter alten Bäumen, auf dem Rasen oder einer Bank. Einen gefüllten Picknickrucksack mit Leckereien bekommt man bei der Bäckerei Klausberger – oder man bringt seinen eigenen mit.

Jungfernstieg 5, 23701 Eutin, www.holsteinischeschweiz.de/eutin

 

Aussichtspunkt Dütschower Brücke

Der Lieblingsplatz liegt im Zentrum des Europäischen Vogelschutzgebietes Lewitz. Von dem Aussichtsturm hat man einen atemberaubenden Blick auf das Naturschutzgebiet Fischteiche und auf die umliegende Wiesenlandschaft. Ausflügler erwarten interessante Naturbeobachtungen.

Am Friedrich-Franz-Kanal, 19306 Neustadt-Glewe/Lewitz, www.lewitz-rangertour.de

 

Blumengarten im Ludwigsluster Schlosspark

Der ab 1850 vom Schweriner Hofgärtner Theodor Klett angelegte Blumengarten zwischen Schloss und katholischer Kirche war der Privatgarten der Herzogsfamilie. Der heutige Garten empfindet die Blumenmode des 19. Jahrhunderts nach und lädt zum Staunen und Erholen ein.

Schloßfreiheit 1, 19288 Ludwigslust, www.stadtludwigslust.de

 

Klostergarten Rehna

Im Herzen Rehnas liegen die weithin sichtbare Klosterkirche und die gut erhaltene Klosteranlage, mit deren Bau bereits im 13. Jahrhundert begonnen wurde. Das Herzstück der Anlage ist der wunderschöne Vier-Themen-Garten, der um einen Hildegard-von-Bingen-Garten erweitert wurde. Führungen und Workshops lassen Klostergeschichte erlebbar werden.

Kirchplatz 1a, 19217 Rehna, www.kloster-rehna.de

 

Planten un Blomen

Der traditionsreiche Park liegt im Herzen Hamburgs. Verschiedene Themengärten, einer der größten japanischen Landschaftsgärten Europas, die bunte Spiellandschaft Bullerberge, Wasserlichtspiele am Parksee und vieles mehr bieten für jede Altersgruppe genau das Richtige.

Planten un Blomen, 20395 Hamburg, www.plantenunblomen.hamburg.de

 

Schloss Tressow

Westlich von Wismar unweit der Ostsee liegt das repräsentative, im florentinischen Stil erbaute Schloss Tressow auf einer Anhöhe. Der 7,5 Hektar große, wunderschöne Park mit Blick auf den See lädt ein zum Innehalten und zum Entdecken.

23966 Bobitz, OT Tressow, www.schloss-tressow.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen