zur Navigation springen

Gadebusch : Wohnungsbrand in Gadebusch fordert Verletzten

vom

Bei einem Wohnungsbrand ist Dienstag Abend ein Mensch leicht verletzt worden. Das Feuer war aus bislang ungeklärter Ursache in der ersten Etage eines mehrgeschossigen Wohngebäudes im Güstower Weg ausgebrochen.

svz.de von
erstellt am 10.Jan.2012 | 08:51 Uhr

Bei einem Wohnungsbrand ist gestern Abend in Gadebusch ein Mensch leicht verletzt worden. Das Feuer war aus bislang ungeklärter Ursache in der ersten Etage eines mehrgeschossigen Wohngebäudes im Güstower Weg ausgebrochen. Eine Anwohnerin hatte zuvor einen Knall gehört. Sie alarmierte die Feuerwehr und klingelte Bewohner aus dem Gebäude. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Die Schadenshöhe ist noch unklar.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen