zur Navigation springen

Malchin : Wodka in der Schule: 16-Jährige erleidet Alkoholvergiftung

vom

Eine Schülerin der Realschule in Malchin trinkt während der Unterrichtszeit fast eine ganze Flasche Wodka leer.

svz.de von
erstellt am 03.Jul.2017 | 13:50 Uhr

Eine Schülerin der Realschule Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) hat während der Unterrichtszeit fast eine ganze Flasche Wodka getrunken und daraufhin eine Alkoholvergiftung erlitten. Die Schülerin sei von einer 16-Jährigen bereits am Freitagmorgen dazu verleitet worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach war das Mädchen, das den Alkohol mitgebracht hatte, selbst keine Schülerin der Realschule. Sie habe sich unberechtigten Zutritt in das Gebäude verschafft und müsse sich nun unter anderem wegen Hausfriedensbruches verantworten. Die Schülerin kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen