Wismar: Segler kentert

von
21. Juli 2019, 12:53 Uhr

Glimpflich ging am Sonnabend ein Segelunglück aus. Zwei Personen waren mit ihrer Segeljolle in der Wismarbucht, südlich der Insel Walfisch, gekentert. Um 18.47 Uhr  wurden die Berufsfeuerwehr Wismar, die Wasserschutzpolizei und die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zur alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte mit dem Mehrzweckboot der Berufsfeuerwehr konnten beide gerettet, sicher von der Wasserschutzpolizei in den Wismarer Hafen verbracht und an den Rettungsdienst übergeben werden. Die havarierte Jolle wurde geborgen und ebenfalls in den Wismarer Hafen verbracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen