zur Navigation springen

SPD : Nur 16 Stimmen für Nieszery bei Wiederwahl

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

svz.de von
erstellt am 09.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Mit nur 16 von 25 Stimmen ist der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Norbert Nieszery, gestern zum Auftakt der Klausurtagung der Fraktion in Stavenhagen in seinem Amt bestätigt worden. Acht der anwesenden Parlamentarier sprachen sich gegen eine weitere Amtszeit des 53-Jährigen aus, der die Fraktion seit 2008 führt, einer enthielt sich. Zu Stellvertretern wurden Stefanie Drese (20 Ja-Stimmen), Martina Tegtmeier (15), Jochen Schulte (15) und Andreas Butzki (14) gewählt.

Parlamentarischer Geschäftsführer bleibt Heinz Müller, für den 22 Fraktionskollegen votierten. Mit 27 Abgeordneten stellt die SPD die größte Fraktion im Schweriner Landtag.

 

Neuer Honorarprofessor an Hochschule Wismar



Henning Irmler ist gestern vom Senat der Hochschule Wismar zum Honorarprofessor für Architekten- und Ingenieurrecht berufen worden – und damit zum ersten überhaupt im Fachbereich Bauingenieurwesen.

Der 55-jährige Rechtsanwalt hat sich auf Architekten-, Bau- und Vergaberecht spezialisiert, er ist Justiziar der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern, seine bundesweit tätige Kanzlei „Irmler & Collegen“ wurde 1991 in Schwerin gegründet. An der Hochschule Wismar zählen die Ingenieurwissenschaften neben Gestaltung und Wirtschaftswissenschaften zu den drei Fakultäten. Die Ausbildung für Ingenieure hat eine lange Tradition in der Hansestadt: Bereits seit 1908 wird hier gelehrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen