zur Navigation springen

Mehr Sonntagseinkauf

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Neue Bäderregelung: Geschäfte dürfen eine Stunde länger öffnen

svz.de von
erstellt am 30.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Längerer Sonntagseinkauf in 77 Ferien- und Kurorten in MV: Ab Januar weitet das Land die Ladenöffnung an Sonntagen in ausgewählten Orten um eine Stunde aus – von 12 bis 18 Uhr, statt von 13 bis 18 Uhr. Außerdem wurde die Geltungszeit verlängert – von bislang 31 Sonntagen im Jahr auf 35. Künftig dürfen Ladenbesitzer zwischen 15. März und bis zum ersten Sonntag im November sowie am ersten Sonntag im Januar öffnen. Eine entsprechende Verordnung soll am 1. Januar in Kraft treten, teilte das Wirtschaftsministerium mit. In 21 Orten wird der Sonntagseinkauf allerdings gestoppt. Der Streit um die Bäderregelung ist mit der neuen Verordnung aber nicht beigelegt. Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) läuft Gefahr, sich mit der liberalisierten Sonntagsöffnung vor dem Verwaltungsgericht wiederzufinden. Seit 2011 ruht eine Klage der katholischen Kirche gegen die 2010 eingeschränkte Bäderregelung.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen