Grand Hotel : Heiligendamm: Weg frei für Investitionen

svz.de von
10. November 2014, 08:07 Uhr

Der Weg für Investitionen in Millionenhöhe beim Grand Hotel in Heiligendamm ist frei. In den kommenden zehn Tagen werden die Eigentumsverhältnisse für die Hauptgebäude des Luxushotels im Grundbuch endgültig umgeschrieben, sagte Hotel-Geschäftsführer Patrick Weber am Wochenende. Er sprach gleichzeitig von einer sehr erfreulichen Geschäftsentwicklung in diesem Jahr. Nun stünden Investitionen im Umfang von rund neun Millionen Euro an, hauptsächlich zur Erweiterung des Spa-Bereichs, sagte Weber. Seit August 2013 ist der Wirtschaftsprüfer Morzynski aus Hannover Eigentümer des Grand Hotels in Heiligendamm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen