Rostock : Flughafen Laage droht die Insolvenz

svz.de von
21. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Für den seit Jahren defizitär wirtschaftenden Flughafen Rostock-Laage wird es eng. Bekommt er kein frisches Geld droht offensichtlich schon in wenigen Monaten die Zahlungsunfähigkeit. Wie gestern aus der Landespolitik verlautet, weigern sich die drei kommunalen Gesellschafter, weiterhin für die steigenden Betriebskostenzuschüsse aufzukommen. „Die Hansestadt Rostock, der Landkreis Rostock und die Gemeinde Laage wollen angeblich ihre Zahlungen einstellen, wenn das Land seinen freiwilligen Zuschuss nicht schon zu Beginn des Jahres an den Flughafen überweist“, sagte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen im Schweriner Landtag, Johannes Saalfeld.

Gegenüber unserer Redaktion erklärte ein Sprecher des Verkehrsministeriums, dass das Land wie in den vergangenen Jahren 500 000 Euro an Zuschüssen für den Flughafen im Landeshaushalt eingeplant hat. Das Land könne diese Zuschüsse aus haushaltsrechtlichen Gründen allerdings erst zahlen, wenn die Gesellschafter ihre Anteile geleistet haben.

Hintergrund: Durch die steigenden Verluste hat sich der Zuschussbedarf, der bislang jährlich zwischen 2 und 2,5 Millionen Euro lag, in diesem Jahr um weitere 300 000 Euro erhöht. Bisher hatten die Gesellschafter Verluste in Höhe von 2 Millionen Euro ausgeglichen. Jetzt müssten sie noch tiefer in die Tasche greifen. „Vermutlich wollen die Kommunen dem Land Zuschüsse und ein Bekenntnis zum Flughafen abzwingen“, vermutet Saalfeld. Er ist sich sicher: „Das Jahr 2014 wird mit oder ohne Druck der Kommunen zum Schicksalsjahr für den Airport.“

Die finanzpolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler, erinnerte daran, dass fast 50 Millionen Euro seit 1992 in den Flughafen investiert wurden und forderte Informationen von der Landesregierung im Finanzausschuss des Landtages .

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen