Meyer fordert Reichen-Abgabe : Wird MV-Finanzminister der Robin Hood des Nordostens?

von 15. November 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Finanzminister Reinhard Meyer
Finanzminister Reinhard Meyer

Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister Reinhard Meyer (SPD) macht sich für eine Reichen-Steuer stark.

„Ich glaube, es wird darüber zu diskutieren sein, wie man die Lasten aus der Corona-Pandemie finanziert. Das bedeutet nicht Steuererhöhungen für alle, aber das bedeutet für mich als Sozialdemokrat eine bessere Verteilung der Steuerlasten. Wir reden über ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite