Glosse : Willkommen zur Heuchel-Show

von
11. März 2020, 17:16 Uhr

Warum brüllt der Mann denn so? Damit könnte er glatt in einer Fernsehdoku auftreten: „Höckes Helfer“. AfD-Abgeordneter Thomas de Jesus Fernandes zieht über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk her, es geht aber eigentlich nur darum, wen das Land in den ZDF-Fernsehrat entsenden soll. So was ist im Plenum eigentlich schnell abgehakt, doch nicht mit der AfD. Der Rundumschlag gegen alle Journalisten, die nicht willfährig die Meinung der Partei herunterleiern, war zu erwarten. Schon immer möchte die AfD besonders den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der weitestgehend frei von privaten Interessen berichtet, schleifen. Und mit ihm alle anderen, die sich nicht in die Abteilung Agitation und Propaganda einfügen. Dabei wird es inzwischen aber ein bisschen langweilig – immer die selbe Leier: Zwangsgebühr, Mainstream-Medien, usw. Da ist jede ZDF-Serie spannender. Vielleicht spekuliert Fernandes bei der Lautstärke seines Auftrittes ja auf einen Auftritt bei den Privaten. Wir empfehlen: „The Biggest Loser“. Noch am Morgen hatte übrigens AfD-Fraktionschef Kramer bei der Debatte ums Polizeigesetz versichert, fest an der Seite der Journalisten zu stehen. Herzlich willkommen zur Heuchel-Show.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen