zur Navigation springen

Wismar : Weitere Liegeplätze für Großschiffe

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Der Seehafen Wismar befindet sich weiter auf Expansionskurs.

svz.de von
erstellt am 30.Aug.2017 | 12:00 Uhr

Um künftig noch mehr Schiffe wie den 289 Meter langen chinesischen Frachter „Tian Le“ (l.) abfertigen zu können, laufen im Seehafen Wismar derzeit mit Hochdruck Arbeiten an einer neuen, mehr als 330 Meter langen Kaikante. Gleichzeitig entstehen 41  500 Quadratmeter neue, multifunktionale Hafenerweiterungsfläche, einschließlich Gleisanschluss und Verbindung der Hafenstraße zum neuen Terminal. Ab Ende 2018 können dann Großschiffe mit einer Länge bis 294 Meter an beiden zusätzlichen Liegeplätzen festmachen. Die Erschließung weiterer Märkte nach Übersee ist damit möglich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen