zur Navigation springen

Flughafen Rostock-Laage : Wegen Bauarbeiten: Airport geschlossen

vom

Der Flughafen Rostock-Laage ist wegen Bauarbeiten vom 3. bis 13. September geschlossen. Die Airlines gehen unterschiedlich mit der Schließung um. Einige Linienverbindungen fallen in diesem Zeitraum komplett aus.

svz.de von
erstellt am 14.Aug.2012 | 06:45 Uhr

Rostock | Der Flughafen Rostock-Laage ist vom 3. bis 13. September geschlossen. Grund sind Bauarbeiten, wie eine Sprecherin gestern sagte. Die Airlines gehen unterschiedlich mit der Schließung um. Die Linienverbindungen von Lufthansa und Germanwings nach Frankfurt/Main, München, Köln-Bonn und Stuttgart fallen in diesem Zeitraum komplett aus. Gleiches gilt für die Charterflüge von Air Berlin, Sun Express und Sky Airlines. Passagiere werden auf andere Flughäfen umgebucht. Helvetic Airways (nach Zürich) und Germania (nach Mallorca) weichen auf den Flughafen Lübeck aus.

Bei diesen Flügen kümmert sich der Flughafen um den kostenlosen Transfer von Rostock-Laage nach Lübeck und zurück. Der Check-in ist in Lübeck. Nach Aussage der Sprecherin müssten Passagiere mehr Zeit einplanen, da sich der Abfertigungsprozess verlängert.

Der Flughafen Rostock-Laage hatte 2011 mit 223 516 Passagieren ein leichtes Plus von 1,8 Prozent verzeichnet. Für dieses Jahr wird jedoch ein Verlust von etwa 1,9 Millionen Euro erwartet - auch durch den Ausfall aufgrund der Bauarbeiten. Der Verlust liegt damit in einer ähnlichen Höhe wie 2011. Das Land unterstützt den Flughafen mit jährlich 500 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen