Fachtagung in Rostock : Warnung vor zu einseitiger Migrationsdebatte

svz_plus
Jochen Schmidt ist Direktor der Landeszentrale für politische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Schwerin.
Jochen Schmidt ist Direktor der Landeszentrale für politische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Schwerin.

Die Debatte um Migration und Integration bestimmt die Politik. Doch davon sollten sich die gemäßigten Kräfte nicht beeindrucken lassen, meinen Experten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
12. September 2018, 20:45 Uhr

Die Integrationsdebatte in Deutschland ist nach Ansicht des Chefs der Landeszentrale für politische Bildung, Jochen Schmidt, aktuell zu sehr vom Thema Migration und deren Eindämmung geprägt. „Es muss viel...

iDe eoaIntebntgsaitredt ni cdslDeuhnta its nhac hAisctn eds shefC rde zsanelaedLetnr für iptscioehl ,iuBdngl cnoJeh cdti,Shm ueakltl uz rehs vom ehamT igranMtoi und needr ämmdinEgun rgeäpt.g

sE„ muss viel rhme earüdrb spreenhogc ,nedrew was tmi dne hMeecsnn reais,tps edi cshon iehr ndis und die wri in erd flscsGaehtle hauc ndirgnde “ueacrnhb tgase idmctSh urz aTgnug iettrnMidn„ ttast nur eidab - rZu oagnittenIr ni hDuancletds“ ma oMwcitth in tckosoR.

bDaie geeh se auhc mu nugej ecn,nsMeh rdeen lnaieFim scohn seit rmeehren etnoereinnaG in tseladnDhcu ,neebl gseat re. ieDes teLue ntieargsirneo cihs belsts und nüdewr shic esrtärtkv ni dne iisnhtoeplc rskiuDs mit nigir.eenbn neaGu otrd knetnön ies ahcu tim nhrei negiene rfEeurghnna ide anegttinIro draeren nbtiea.rrenov

angneitrt„Io tis nkie kleotsf,Vs se ethg um ssluiEnf ndu h,t“Mac tnoetbe rde reheüräschtGffs dse sekctRoro erenVsi ,Mragi ieclahM Hou.g rüFreh eis ads cuhpKtfo nie ein lPrmobe n,eeswge eilw es ismte iene atzufuPr gu.rt nn„eW jettz enei rLhnerie dore thiencrRi ads pKuhfotc rät,gt nbahe leiev in edr fsshlateceGl kS“ihigte.eirencw

ieD tfhcleslesGa sei lkltuae eb,dia sihc uz d.nrvnreeä s„Dsa dsa chnit rsferwiadniestd th,ge nebleer wir rgeeda ni nSce“hs.a rZu snLguö sed msPrbole geeb es nieke endrae ugLsnö sal edi esd äec,Gspsrh lektärer Ho.gu

sE ies vno zeearlrnt nd,euugetB adss esdie Dbeeatt onalitra dun tssaibe dre nleelatku thzegiin aebetDt sua censSha teogtsfrtez r,diw reäkerlt d.iShctm nenD ied otIngrtanie eahb nchit tmi med whclnsleAen der ghlzathclnlnFiseü 5120 g.aenenfgan oS egbe es aus ned enevngngear hhzJaentner dunecnlih viele etghciiw dnu tchpsoismiit midetmnse lpeBiseie vno enlguenrge tnogaIrnt,ei nohe ide die euiegth sslhleetcGfa thnic mrhe rsllaeotvbr e.is

zur Startseite