Termine-Top-5 : Von edlen Tropfen und restaurierten Schätzen

Highlights aus unserer Event-Datenbank

svz.de von
01. September 2017, 20:00 Uhr

 

Ausflug in die süddeutsche Weinfestkultur

Noch bis Sonntag stellen Winzer aus den Anbaugebieten Mosel-Saar-Ruwer, Nahe, Pfalz und Rheinhessen ihre Produkte auf dem Schweriner Markt vor und bieten Kostproben aus ihren Kellern an. Doch nicht nur dem Gaumen, sondern auch dem musikalischen Ohr wird etwas geboten. Spaß und Stimmung ist bei unterschiedlicher Unterhaltungsmusik bis in den späten Abend garantiert.
>> zur Veranstaltungsseite


Foto: Christian Hoppe
 

Ostrock und Latin-Sounds auf dem Festplatz

Am Sonnabend findet das  Sommertourfinale des NDR 1 Radio MV und des Nordmagazins statt. Auf dem Festplatz in Parchim singen, tanzen und feiern die Besucher mit den Stars des Abends. Zu Beginn des Abends wird die Coverband „Test“ für musikalische Unterhaltung sorgen.  Bekannte Liveacts, wie „Silly“, die Legenden des Ostrocks, und Marquess, die für ihre sommerlichen Latin-Sounds bekannt sind, werden auf der Bühne zu sehen und zu hören sein. Damit die Besucher auch die NDR 1 Wette gewinnen, sollten einige Besucher sich als Wetterexperte Stefan Kreibohm verkleiden (Brille und  „Puschelmikrofon“). Beginn ist 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
>> zur Veranstaltungsseite


 

Filmgespräch mit Regisseur

An diesem Wochenende wird der Dokumentarfilm „Code of Survival – Die Geschichte vom Ende der Gentechnik“  in Schwerin präsentiert. Anschließend findet  ein Filmgespräch mit Regisseur Bertram Verhaag statt. Beginn ist am Sonnabend im Capitol um 20 Uhr und Sonntag auf dem Hof Medewege um 16 Uhr.
>> zur Veranstaltungsseite


 

Liebevoll restaurierte Schätze

Das 6. Oldtimertreffen findet am Sonnabend auf dem Feuerwehrübungsplatz in Groß Laasch statt. Die liebevoll restaurierten Oldtimer werden  ab 10 Uhr präsentiert. Auch Kinder haben ihren Spaß an dem Treffen. Mit Kinderschminken und  Rundfahrten wird das Oldtimertreffen zu einem Familienevent.
>> zur Veranstaltungsseite


 

Rostocks Theatergeschichte

Die Besucher erfahren am Sonntag mehr über Rostocks rund 500 Jahre alte Theatergeschichte. Eine Stadtführerin und eine Schauspielerin erzählen Wissenswertes über die berühmten Künstler, welche die Bühne der Stadt prägten. Beginn ist um 10.30 Uhr an der Friedenseiche vor dem Steintor, Wallstraße 3.
>> zur Veranstaltungsseite

 

Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen