Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern : Vier weitere Beamte unter Extremismusverdacht

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 18. September 2020, 20:00 Uhr

Vier weitere Beamte der Landespolizei wegen Rechtsextremismus unter Verdacht

Gegen vier weitere Beamte der Landespolizei wurden am Freitag Disziplinarverfahren wegen des Verdachts der Verbreitung rechtsextremistischer und rassistischer Parolen eingeleitet. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) sprach auf einer eilig zusammengerufenen Pressekonferenz am späten Nachmittag von „übelster Nazi-Hetze“. Zwei der vier Beschuldigten sind b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite