zur Navigation springen

Biker in MV : Saison auf zwei Rädern beginnt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Viele Biker fiebern dem 1. April als Startschuss für das Zweiradjahr regelrecht entgegen. In Mecklenburg-Vorpommern sind laut dem Kraftfahrt-Bundesamt zum Stichtag 1. Januar 2014 insgesamt 59 063 Motorräder zugelassen. Im Februar wurden erneut 121 Motorräder in MV angemeldet. Im vergangenen Jahr waren es noch 57 420. Mit einem Saison-Kennzeichen fuhren im Jahr 2013 insgesamt 31 063 Zweiräder. Beliebt ist der Zeitraum April bis Oktober. In MV haben 288 347 Männer und Frauen einen Kraftrad-Führerschein, Tendenz steigend.

Die unschöne Seite der Motorrad-Saison ist die Unfallstatistik. Im Jahr 2012 verunglückten nach der amtlichen Verkehrsunfallstatistik MV 571 motorisierte Zweiradfahrer auf den Straßen. „Insgesamt elf Kradfahrer verloren dabei ihr Leben, 185 verletzten sich schwer und 375 wurden leicht verletzt“, berichtete Marion Schlender, Sprecherin des Innenministeriums, auf Anfrage unserer Zeitung. Die Mehrzahl der tödlichen Verkehrsunfälle ereignete sich 2012 auf Landstraßen.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Apr.2014 | 07:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen