Landkreis Rostock / Bützow : Mehrere Glatteisunfälle am Morgen

Mazda kam durch Glatteis ins Schleudern und überschlug sich
1 von 8
Mazda kam durch Glatteis ins Schleudern und überschlug sich

Straßenglätte hat in vielen Teilen des Landes zu Verkehrsunfällen geführt. Bei Bützow erlitt eine Frau einen Schlaganfall hinterm Steuer.

svz.de von
08. Dezember 2014, 10:55 Uhr

Straßenglätte hat in vielen Teilen des Landes zu Verkehrsunfällen geführt. In Liessow bei Laage verunglückte die Fahrerin eines Autos der Volkssolidarität schwer. Ihr Mazda kam auf eisglatter Straße kurz vor der Ortschaft Liessow in einer Kurve derart ins Rutschen, dass sich das Auto drehte, in ein Waldstück schleuderte und sich überschlug. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Kameraden der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren kamen zum Einsatz. Ebenso ein Notarzt, der sich um die verletzte Frau kümmerte. Sie kam nach erstem Stand mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden.
 

Auf einer Landstraße bei Kurzen Trechow in der Nähe von Bützow hat sich am Morgen gegen 9 Uhr ein tragischer Unfall ereignet. Die Fahrerin eines Suzuki erlitt nach ersten Aussagen der Polizei während der Fahrt einen Schlaganfall hinter dem Steuer. Daraufhin verriss sie das Lenkrad, kam von der Straße ab und raste gegen einen großen Stein. Rettungskräfte zogen die verletzte Frau, die allein im Fahrzeug unterwegs war, aus dem demolierten Auto. Welche Verletzungen sie bei dem Unfall erlitt, stand zunächst noch nicht fest. Aufgrund des Schlaganfalls wurde sie in die Rostocker Südstadtklinik eingeliefert. Am Auto entstand hoher Sachschaden.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen