Verkehrsbehinderung : Lkw-Brand auf der A24

IMG-20140225-WA0001.jpg
1 von 5

Der mit Papierrollen beladene Auflieger brannte vollständig aus.

von
25. Februar 2014, 09:25 Uhr

Heute Morgen kam es durch den Brand eines Lkw auf der A24 zu erheblichen Verkehrsbehinderung. Ein mit Papierrollen beladener Auflieger brannte vollständig aus. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Laster die Autobahn in Richtung Hamburg, als der Fahrer zwischen den Anschlussstellen Hagenow und Wittenburg das Feuer bemerkte. Er lenkte sein Gespann auf die Standspur und koppelte den Anhänger ab. Dadurch konnte er ein Übergreifen des Feuers auf die Zugmaschine verhindern.

Die eintreffenden Kameraden der Feuerwehren aus Hagenow und Wittenburg begannen sofort mit Schaum zu löschen.  Der Anhänger war jedoch nicht mehr zu retten. Die Ursache für die Flammen ist laut Polizei noch nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt.

Der Polizei zufolge wurde die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Hagenow und Wittenburg in Fahrtrichtung Hamburg gesperrt. Die Lösch- und Aufräumarbeiten sollen voraussichtlich bis in die frühen Abendstunden dauern. Kraftfahrer müssen solange die A24 bei Hagenow verlassen und Umleitungen nutzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen