zur Navigation springen

Kremmin : Kradfahrer tödlich verunglückt

vom

Bundesstraße 5 war für etwa ein Stunde voll gesperrt

svz.de von
erstellt am 25.Mai.2014 | 19:59 Uhr

Am späten Nachmittag kam es auf der B5 zwischen Grabow und Perleberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 55-jähriger Kradfahrer ist auf gerader Strecke nach Links von der Fahrbahn abgekommen, kollidierte anschließend mit einem Leitpfosten, Straßenschild und prallte abschließend gegen einen Straßenbaum. Hierbei erlitt der Mann  lebensgefährliche Verletzungen und verstarb im Krankenhaus.

Warum der Biker gegen 17.15 Uhr nahe der Ortschaft Kremmin von der Fahrbahn abgekommen war, ermittelt nun die Polizei. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde auch ein Gutachter der DEKRA hinzugezogen.
Die Bundesstraße war für etwa eine Stunde voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen