Autobahn 14 : Baustart am nächsten Abschnitt

Von Groß Warnow bis Karstädt kann bereits ab Ende des Jahres auf der A 14 gefahren werden.
Von Groß Warnow bis Karstädt kann bereits ab Ende des Jahres auf der A 14 gefahren werden.

Der Bau der A14 in MV schreitet voran: Am Dienstag beginnt der nächste Abschnitt von Grabow bis Groß Warnow.

svz.de von
18. Juni 2015, 21:00 Uhr

Der Bau der A14 in Mecklenburg-Vorpommern geht in die Schlussphase. Am kommenden Dienstag beginnt der Bau des letzten Abschnitts von der Anschlussstelle Grabow bis zur Anschlussstelle Groß Warnow, wie das Verkehrsministerium in Schwerin gestern mitteilte. Der elf Kilometer lange Autobahnabschnitt soll voraussichtlich Ende 2017 fertig sein. Die Baukosten von rund 101 Millionen Euro trägt der Bund.

Die Strecke kreuzt verschiedene Landes- und Kreisstraßen, einen Bach sowie das Eldetal. Vorgesehen sind eine Wildwechselbrücke und ein Rastplatz mit WC. Von Groß Warnow bis Karstädt kann bereits ab Ende des Jahres auf der A 14 gefahren werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen