VIDEO: Schäden nach Sturmflut in MV : Usedom hat es schwer getroffen

Die Sturmflut hat ihre Spuren hinterlassen. Das ganze Ausmaß der Zerstörung wird erst jetzt am Morgen richtig deutlich. Auf Usedom hat hat es vor allem Zempin und Koserow getroffen, wo es zu größeren Steilküstenabbrüchen und Dünenabtragungen kam.

svz.de von
05. Januar 2017, 13:18 Uhr

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen