Festspiele Mecklenburg-Vorpommern : Ursula Haselböck wird die neue Intendantin

von 31. August 2020, 11:35 Uhr

svz+ Logo
 

 

Ursula Haselböck tritt am 1. September ihren Posten als Chefin eines der größten deutschen Klassik-Festivals an.

Im vergangenen Jahr kamen zu den 191 Konzerten der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern rund 94 000 Besucher. Die 38-Jährige übernimmt das Steuer in schwieriger Zeit. Aufgrund der Corona-Krise mussten im 30. Jahr des Festivals, das bis dahin nur Wachstum kannte, ein Großteil der Konzerte abgesagt werden. Der Festspielfrühling im März fiel komplett dem Loc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite