Rostock : Urlaub ist das Thema für den Teller

Bewerten den Tisch von Azubi Angelika Rißmann aus der Yachthafenresidenz Hohe Düne (v. l.):  Iris Mentzel, Hans-Erich Meier und Cornelia Pohlmann.
Foto:
1 von 2
Bewerten den Tisch von Azubi Angelika Rißmann aus der Yachthafenresidenz Hohe Düne (v. l.): Iris Mentzel, Hans-Erich Meier und Cornelia Pohlmann.

Gastgewerbe-Azubis suchen ihre Meister

svz.de von
03. März 2014, 20:53 Uhr

Gaumenfreuden mit wohlklingenden Namen und dazu passende Festtafeln haben gestern 18 Auszubildende in der Yachthafenresidenz Hohe Düne kreiert. Und zwar  innerhalb der 22. Regionalen Jugendmeisterschaft in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen. Teilnehmer des Wettbewerbs waren angehende Köche sowie Lehrlinge der Bereiche Hotel- sowie  Restaurantfach.

 „Das diesjährige Motto war ,Urlaubswelt MV – Genuss & Kultur’“, sagt Angelika Budzisch, die Fachbereichsleiterin für Ausbildung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Rostock. Passend zu diesem Thema wurde gestern voller Konzentration von den Auszubildenden gebrutzelt, gemixt und serviert. Veranstalter  des Wettbewerbs waren der Hotel- und Gaststättenverband MV (Dehoga) und die IHK. „Wenn wir keine Sponsoren hätten, könnten wir das nicht leisten“, so Hannelore Dolinga, Vorsitzende des Kreisverbandes der Dehoga.

Der Wettbewerbs-Anspruch war hoch: Die Restaurantfachleute mussten  eine Festtafel zum Thema eindecken, die Köche aus dem vorher unbekannten Inhalt eines Warenkorbes ein Vier-Gänge-Menü kreieren und die Hotelfachleute Arbeitsproben im Housekeeping verrichten.   Die Jury mit Iris Mentzel, Hans-Erich Meier und Cornelia Pohlmann übernahm die Bewertung. Als besonders schön wurde der Tisch von Angelika Rißmann von der Yachthafenresidenz bewertet, der durch maritime Dekorationselemente  wie ein Schiff und einen Kompass gut zum Motto passte – und ihr den Titel brachte.  Die Jury und die zum Menü geladenen Gäste waren angetan von der Leistung der Azubis. Ein solch hoher Standard stimme optimistisch für die Zukunft des Gastgeberlandes MV, sagte IHK-Präsident Claus Ruhe-Madsen.

Die Gewinner:

•  Bei den Köchen siegte Elke Nüstedt, die beim Grand Hotel Heiligendamm ausgebildet wurde und mittlerweile bei der  KHH Süllberg Betriebsgesellschaft Hamburg arbeitet,  vor  Clemens Schumann vom Hotel Neptun. Dritter wurde  Toni Kamieth, ebenfalls Koch-Azubi im Hotel Neptun.

•  Im Ausbildungsbereich Restaurantfachmann/-frau siegte  Angelina Rißmann von  der  Yachthafenresidenz Hohe Düne vor Anna Karock  (Dorint Hotel Wustrow) und  Paul Jendrzejski (Hiddenseer Hotel- und Gaststätten GmbH Stralsund).

•  Den Sieg im Ausbildungsbereich Hotelfachmann/-frau holte sich  Katharina Kleinekemper (Strandhotel Zingst-Darß) vor  Anastasia Schreiner (Penta  Hotelbesitz GmbH Rostock) und Florian Schulte (Travel Charme Binz). Insgesamt waren je Kategorie sechs Finalisten angetreten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen