Schwerin, Parchim, Ludwigslust, Hagenow : Update: Unwetterwarnung teilweise aufgehoben

/Archiv
/Archiv

Update: Der Deutsche Wetterdienst hebt Unwetterwarnung teilweise auf.

von
01. Juni 2018, 15:27 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Südwestmecklenburg die Unwetterstufe 3 aufgehoben. Es sei dennoch weiterhin mit heftigem Starkregen mit Niederschlagsmengen um die 40 Liter je Quadratmeter zu rechnen. Außerdem wird vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h und Hagel mit Korngrößen um die 2 cm gewarnt. In der Nacht zum Samstag soll die Unwetterbildung allerdings nachlassen.

Heute Nachmittag hat sich gegen 13.30 Uhr über Parchim eine Gewitterzelle gebildet. Diese zog dann nach kurzem Aufenthalt über dem Schweriner Kreuz südwestlich an der Landeshauptstadt vorbei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen