Termin-Top 5 zum Wochenende : Unterhaltsame Männer und kreischende Frauen

An diesem Wochenende ist für jeden etwas dabei. Hier die Highlights aus unserer Event-Datenbank.

svz.de von
11. März 2016, 20:45 Uhr

Ralf Schmitz ist ganz aus dem Häuschen

Mit auf eine herrlich rasante Odyssee rund um die aberwitzigen Irrsinnigkeiten des Lebens nimmt Comedian Ralf Schmitz am Sonnabend sein Publikum. Um 20 Uhr gastiert er mit seinem Bühnenprogramm „Aus dem Häuschen“ in der Stadthalle, mit dem die lebendig gewordene Starkstrombatterie auf zwei Beinen die Lachmuskeln der Zuschauer ordentlich beanspruchen wird.
>> zur Veranstaltungsseite

 

Frauentag-Party in Parchim und Wittenburg

Anlässlich des Frauentages werden in der Stadthalle Parchim die Italian Dream Boys auf der Showbühne ihr Können zeigen, das darin besteht, mit laszivem Tanz zu heißen Rhythmen die Damen zum Kreischen zu bringen. Anschließend kann gefeiert, getanzt und geflirtet werden.
Jede Dame bekommt ein Glas Begrüßungssekt geschenkt.
>> zur Veranstaltungsseite

Auch in Wittenburg stehen die Frauen am Sonnabend im Fokus. Bei der großen Ü30-Frauentagsparty können alle ab 28 Jahren ausgelassen feiern. Einlass nur für die Ladies ist ab 21 Uhr. Alle Männer können ab 22.30 Uhr dazu kommen. Ein Busshuttle fährt für 2 Euro Schweriner Gäste zum Alpincenter und wieder zurück.
>> zur Veranstaltungsseite

 

Ranzenfest in den Schweriner Höfen

Neben den aktuellen Kollektionen von Tornistern und Rucksäcken werden am Sonnabend und Sonntag den Gästen in den Schweriner Höfen viele Angebote rund um die Einschulung unterbreitet - von Lesematerialien, über Dekoideen und die Kleidung zum wichtigsten Tag der künftigen ABC-Schützen bis hin zu vielfältigen Bastelaktionen.
>> zur Veranstaltungsseite

 

Comedylesung in Ludwigslust

Wenn Tatjana Meissner zur Comedy-Lesung ihres Romans „Herr Möslein ist tot“ einlädt, dürfen sich die Zuschauer auf pointiert vorgelesene Geschichten freuen, aber auch auf offenherzig vorgetragene Anekdoten. Am Sonnabend, um 19 Uhr, ist Tatjana Meissner in der Stadthalle Ludwigslust zu Gast.
>> zur Veranstaltungsseite

Konzert in der Schweriner St. Paulskirche

Die Schweriner Singakademie lädt Sonnabend, um 19.30 Uhr, gemeinsam mit dem Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin zu einem chorsinfonischen Konzert in die Schweriner St. Paulskirche ein. Auf dem Programm steht mit Antonín Dvořáks „Stabat Mater“ eines der anrührendsten religiösen Bekenntniswerke des 19. Jahrhunderts. Musikalische Partner sind der Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters sowie das Århus Amatørsymfoniorkester aus Dänemark. Die musikalische Gesamtleitung hat Chordirektor Ulrich Barthel.
>> zur Veranstaltungsseite

Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen