zur Navigation springen

Viel los an den Feiertagen : Unsere Tipps für die Ostertage

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

An den Feiertagen ist viel los im Land: Eine Übersicht zeigt unser Veranstaltungskalender für das lange Wochenende

Der späte Ostertermin macht offenbar Appetit auf Schoko-Hasen. Rund 206 Millionen Exemplare von „Meister Lampe“ wurden in diesem Jahr produziert. Laut Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie ist das gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 8,4 Prozent. Doch für ein schlechtes Gewissen bei so viel Süßigkeiten-Verzehr bleibt kaum Zeit. Überall im Land finden zahlreiche Ostermärkte und Veranstaltungen statt, die zum Erkunden und Verweilen einladen. Und bei diesem vollen Terminkalender lässt sich der ein oder andere Schoko-Hase bestimmt auch ganz schnell wieder ablaufen.

Zu einer festen Tradition ist das jährliche Fackelschwimmen in der Elde geworden. Am Ostersonnabend können sich Mutige ab 19 Uhr an der Tauchbasis in Plau am See wieder ins kühle Nass trauen und die Strecke bis zur Metow zurücklegen.

Eher ruhiger geht es in Dierhagen zur Konzertlesung „Piano & Poesie“ zu. Am 19. April begegnen sich im Saal des Ostsee-Hotels auf ganz besondere Art Wort und Musik. In der beliebten Veranstaltungsreihe sind die Schauspielerin Nina Petri und Pianistin Ulrike Mai zu erleben. Die beiden Künstlerinnen bieten mit ihrer Aufführung einen Osterspaziergang der besonderen Art und eine Hommage an die schönste Jahreszeit. Musikalisch wird es am Ostersamstag auch in Pritzwalk. Ab 19 Uhr zieht der Spielmannszug vom Marktplatz zum Hainholzstadion.

Ob klassische Osterfeuer oder verrückte Ostertraditionen – es gibt viel zu erleben an den Feiertagen. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen.

Ostertipps.pdf

 

 

Veranstaltungskalender:

 

(1) Boltenhagen: Töpfermarkt,  19. bis 21. April, von 11 bis 18 Uhr, auf der Festwiese  in Boltenhagen;

Strandosterfeuer, 19. April, ab 18 Uhr, mit Livemusik an der Seebrücke Boltenhagen;

Osterfeuer, 20. April,  ab 18 Uhr Hotelanlage Tarnewitzer Hof

 

(2) Kühlungsborn: Osterbasteln für Familien und Kinder, 18. April, ab 10 Uhr in der Kreativwerkstatt;

Ostereier-Tauchen, 19. April, ab 10 Uhr, Tauchbasis-Baltic;

Osteraktionen für die ganze Familie, 10 bis 15 Uhr im Konzertgarten Ost

 

(3) Bad Doberan: Osterrodeln, 18. April, 10 bis 21 Uhr, Sommerrodelbahn;

Osterfeuer, 19. April, 19 Uhr, Klostergelände Münster;

Osterhasenfahrt mit dem Molli, 15 bis 16.50 Uhr Molli-Zug

 

(4) Rostock: Ostermarkt, Bummelmeile mit 60 Händlern und Karussells in der Innenstadt, bis zum 21. April, 10 bis 20 Uhr,

Karfreitag geschlossen

Saisoneröffnung am Leuchtturm Warnemünde, 19. April, 11 Uhr; Fackelumzug, 18.30 Uhr, ab der Vogtei; Osterfeuer am Strand ab 19 Uhr;

Osterfest im IGA-Park, 20. April, ab 13 Uhr;

Osterfeuer an der Warnow, 20. April,  ab 16 Uhr

Markt am Meer, Hohe Düne, 20. April,  13 bis 18 Uhr

Musik zur Sterbestunde, Marienkirche,  18. April, 15 Uhr, Chöre aus Händels „Messias“;

Osternacht mit der Norddeutschen Philharmonie, Nikolaikirche, Sängern und Tänzern des Volkstheaters, 19. April, 21 Uhr;

Kostenlose Führung im Zoo,   20. April, 10 Uhr, Eingang Trotzenburg

 

(5) Graal-Müritz: Ostervergnügen an der Seebrücke, 19. bis 21. April

 

(6) Dierhagen: „Piano & Poesie“ – Konzertlesung mit Schauspielerin Nina Petri und Ulrike Mai, Ostseehotel Dierhagen, 19. April, 20 Uhr;

Kremserfahrt für Groß und Klein, 19. April, Abfahrt 15 Uhr, Haltstelle auf dem Plateau

 

(7) Prerow: Kinderbasteln: Rund ums Ei, 19. April,  11 Uhr, Kulturkaten Kiek in;

Osterfeuer, 19. April, 20 Uhr, Nordstrand an der Seebrücke;

Osterkonzert, Born am Darß,  Violine / Klavier  mit Albrecht Menzel (internationaler Preisträger), 20. April, 20 Uhr, Fischereikirche Born

 

(8) Wiligrad: Osterbasteln für Kinder zwischen sechs und elf Jahren auf Schloss Wiligrad, 17. April, 14 bis  17 Uhr;

Osterführung, 21. April, auf dem Schlossareal  Wiligrad mit Präsentation von originalen und originellen Fundsachen rund ums Osterfest, Treffpunkt 14 Uhr am Haupteingang des Schlosses

 

(9) Schwerin: Saisonstart  mit der Kunstausstellung „Naive Kunst aus Polen“, Freilichtmuseum Mueß, 19. April,15  Uhr;

Historische österlicher Spiele, 20. April, 14 Uhr, Konzert auf  Volksmusikinstrumenten mit  Ralf Gehler  und Band;

„Osterhammer 2014“ in der Sport- und Kongresshalle, 20. April, 21 Uhr

  

(10) Gross Raden: Ostern im Altslawischen Tempelort, Groß Raden, Mittelalterlicher Handwerks- und Handelsplatz mit Spinnen, Färben, Töpfern, Tauschieren, mit  Imker, Kräuterhexe und Mitmachangeboten, Freilichtmuseum Groß Raden, 18. bis 21. April, 10 bis 18 Uhr, Mitmachangebote bis 17 Uhr

 

(11) Güstrow: Osterfest im Natur- und Umweltpark Güstrow, 20. April, Tauchende Osterhasen und Überraschungen für Kinder, 10 bis 17 Uhr;

Wolfs-Spezialnacht,  18. April, Wanderung zu Luchsen, Wölfen und Eulen mit Fütterung, Grillen und nächtlicher Tauchaktion am Aqua-Tunnel und Osterfeuer,  19.30 Uhr, Anmeldung unter 03843 6999510

 

(12) Tellow: Osterallerlei auf dem Thünengut, Osterfest  in Tellow , 20. April von 10 bis 14 Uhr

 

(13) Teterow: Ausstellung „Gefühl und Tradition“ in der Galerie Teterow, Bahnhofstraße 1, 18. April, 10 bis 17 Uhr, 19. April, 10 bis16 Uhr

 

(14) Besitz: Osterwanderung mit dem Ranger rund um den Polder Blücher und Besuch Ziegenhof Gülzer-Geißen, 19. April, 10 bis 16 Uhr, Treff: Besitz, Bäcker, Anmeldung bis 18. April unter 038847 624840;

Ostereiersuchen und -spaziergang im Dammereezer Park mit Kaffee und Kuchen, 21. April ab 11 Uhr, Weitere Informationen unter Telefon 0172-4525340 

 

(15) Ludwigslust: Eierausstellung  im Natureum, 18. bis 21. April, 10 bis 16 Uhr, Schlossfreiheit 4

 

(16) Parchim: Frühlingsmarkt auf dem  Schuhmarkt, 17. April, ab 10 Uhr mit regionalen Spezialitäten und Tierkindern;

Musik zur Sterbestunde Jesu, St. Georgenkirche, 18. April, 15 Uhr, Vocal- und Instrumentalmusik sowie Textlesungen zur Passion, Leitung: Kantor Fritz Abt, Eintritt frei;

Ostermusik mit Pop und Rock, Chor Amaryllis aus der belgischen Partnerstadt Peer,  19. April, 16 Uhr in der Aula der Goetheschule, Wallallee

 

(17) Plau am See: Fackelschwimmen, 19. April,  Start 19.30 Uhr, Am Nachmittag beginnt das bunte Markttreiben

 

(18) Zislow: Osterfeuer ,19. April,  mit anschließendem Tanz auf dem Festplatz mit der FFW

 

(19) Alt Schwerin: Osterallerei im Agroneum, 18. April, 10 Uhr  in Alt Schwerin. Auf dem großen Freigelände  warten Tradition, Brauchtum, Unterhaltsames und Überraschendes zum Osterfest. Ein Frühlingsmarkt mit Kräuter, Schmuck, Handarbeiten, Keramik und Blumen umrahmt das Fest

 

(20) Malchow: Osterfeuer, 19. April, 17 Uhr, auf dem Volksfestplatz

 

(21) Bollewick: 20. Mecklenburger Ostermarkt, Feldsteinscheune, mit dem größten Osterei Mecklenburgs, Altes Handwerk und modernes Schmuck-Design, Puppen, handgefertigte Schokolade, Ostereiersuche, 19. und 20. April, 10 bis 18 Uhr

 

(22) Röbel: Osterfeuer, 17. April mit der Rechliner Feuerwehr

 

(23) Wittenberge: Frühlingsfest  in der Innenstadt, 19. April, 9 bis 16 Uhr; Osterspaziergang, 20. April, mit dem Deichgrafen und einer Überraschung vom Osterhasen, Treffpunkt 14 Uhr Kirche Hinzdorf

 

(24) Pritzwalk: Osterfeuer und Fackelumzug mit Spielmannszug vom Marktplatz zum Hainholzstadion, 19. April, 19 Uhr;

Osterfahrtage bei der Pollo-Kleinspurbahn,  18. April bis 21. April, Die Züge fahren um 10 Uhr; 11.30 Uhr; 13 Uhr; 14.30 Uhr; 16 Uhr ab Lindenberg

zur Startseite

von
erstellt am 16.Apr.2014 | 11:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen