Schweres Zugunglück bei Malchow : Triebwagen erfasst Auto: Fünf Verletzte bei Unfall

von 12. September 2020, 20:54 Uhr

Ein 71-jähriger Autofahrer überquerte mit seinem vollbesetzten Peugeot 308 zwischen Silz und Ferienanlage Heidepark trotz Wartepflicht einen unbeschrankten Bahnübergang "Fleesensee", obwohl sich ein Triebwagen näherte.

Der von links aus Richtung Nossentin herannahende Triebwagen der Hanseatischen Eisenbahn gab vorschriftsmäßig akustische Warnsignale vor dem Passieren des Bahnüberganges ab. Trotz eingeleiteter Notbremsung durch die 50-jährige Triebwagenführerin kam es zur Kollision mit dem querenden Auto. Lesen Sie auch: Flixbus-Unfall auf der A 24 – Fahrer vermutli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite