zur Navigation springen

Altenpleen : Toter Säugling im Auto entdeckt

vom

Die Leiche des Mädchens lag in einem Fahrzeug auf einem Privatgrundstück. Die Polizei ermittelt gegen die 33-jährige Mutter.

svz.de von
erstellt am 24.Apr.2017 | 14:02 Uhr

In einem Auto auf einem Privatgrundstück im Bereich Altenpleen (Vorpommern-Rügen) ist ein toter Säugling entdeckt worden. Gegen die 33-jährige Mutter wurde Ermittlungen eingeleitet, wie die Polizei Neubrandenburg am Montag mitteilte. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau das Kind in der Nacht von Freitag zu Samstag in dem Haus von Verwandten zur Welt gebracht. Die im Landkreis Rostock wohnende Frau hatte ihre Verwandten besucht. Wie eine rechtsmedizinische Untersuchung ergab, kam das Kind lebend zur Welt.

Wie das Mädchen zu Tode gekommen sei, müssten weitere Ermittlungen ergeben. Nach bisherigen Erkenntnissen hätten die Familienmitglieder nichts von der Schwangerschaft der Frau gewusst. Weitere Angaben machte die Polizei mit Verweis auf die Persönlichkeitsrechte der Familie nicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen