zur Navigation springen

Wolgast : Toter Obdachloser im Schnee gefunden

vom

Ein 54-jähriger Obdachloser ist am Freitag tot im Schnee vor einem Einkaufsmarkt in Wolgast gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann eines natürlichen Todes in der Kombination von Alkohol und niedrigen Temperaturen gestorben ist. Eine Mitarbeiterin eines Backshops hatte die Leiche gegen 5.00 Uhr im Bereich der Einkaufskörbe entdeckt. Es gebe keine Hinweise auf eine Straftat, da keine fremden Spuren durch die dünne Schneedecke zur Leiche führten. Offenbar hatte der Mann noch versucht aufzustehen. Eine Entscheidung der Staatsanwaltschaft zu einer möglichen Obduktion steht noch aus. Vor einer Woche war bei Greifswald ein Mann tot an einem Weg gefunden worden. Er war an Unterkühlung gestorben.

 

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jan.2014 | 14:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen