Toter im Freizeitbad «Wonnemar» in Wismar gefunden

svz.de von
09. November 2013, 05:05 Uhr

Im Wismarer Freizeitbad «Wonnemar» ist am Samstagmorgen ein Toter gefunden worden. Ein Mitarbeiter der Badeaufsicht habe beim Abziehen der Plane des Erlebnis-Außenbeckens eine leblose Person entdeckt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 22-jährigen Mannes aus Wismar feststellen, wie die Polizei mitteilte. Die genauen Umstände des Unglücks seien derzeit noch unklar. Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen