Teure Taxen

Jobverlust durch Mindestlohn befürchtet

svz.de von
06. Juli 2014, 13:27 Uhr

Taxifahren wird wohl teurer und auch seltener. Wachsende Kosten, Konkurrenzdruck und der neu beschlossene Mindestlohn machen der Branche zu schaffen. Wer nachts am Wochenende in einem Dorf ein Auto bestellen will, könnte künftig ganz schlechte Karten haben.

Außerdem könnten hier die Taxen für die Taxis nicht zu 100 Prozent angepasst werden, weil solch hohe Preise niemand bezahlen könnte. In Rostock gebe es aktuell Gespräche zu einer Erhöhung der Tarife um etwa 16 Prozent zum Ende dieses Jahres.

Seite 5

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen