zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

21. November 2017 | 07:34 Uhr

Team von 165 Ehrenamtlichen betreut Schiffe

vom

svz.de von
erstellt am 10.Aug.2012 | 11:23 Uhr

Rund um die Uhr sind derzeit die 165 Schiffsbetreuer der Hanse Sail im Einsatz. Die Ehrenamtlichen halten während der vier Sailtage den Kontakt zu den Besatzungen der 230 Gastschiffe, die in diesem Jahr in Rostock und in Warnemünde festgemacht haben. Sie empfangen die Schiffe, begleiten die Mannschaft zu Veranstaltungen und organisieren Hilfe in Notfällen, wie Hanse Sail Vereinschef Günter Senf sagte. Die jüngste Mitarbeiterin sei 17 Jahre, die älteste über 70 Jahre. Viele hielten „ihren“ Schiffen schon seit Jahren die Treue.
Als Gäste der Stadt werden alle Crews mit einem Blumenstrauß begrüßt, sie erhalten Informationsmaterial zur Sail und zu touristischen Angeboten sowie Freikarten für Nahverkehr und kulturelle Einrichtungen. Zudem werden die Mannschaften mit ihren Schiffsbetreuern von einer Reihe Restaurants eingeladen, die Aktion „Gastliche Mecklenburger“ gibt es schon seit Jahren.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen